Wir haben ein spannendes, aber auch anstrengendes Jahr der Planung hinter uns und sind allen Beteiligten unendlich dankbar für die Unterstützung im Vorfeld. Jeder Euro, jede Sachspende, aber auch jeder Rat und jedes gut gemeinte aufmunternde Wort hat zum Gelingen des Kongresses beigetragen. Deshalb möchten wir uns im Folgenden bedanken bei:

Der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, dem Förderverein Die Uretika e.V., der Lahn-Apotheke Marburg, PriMa Consilia GmbH, der Stadt Marburg und dem Marburger Bund für die Unterstützung finanzieller Art.

CP GABA GmbH, Den Tegut Märkten in Cappel und in der Ketzerbach, dem Bäcker Müller und der Bäckerei Schäfer, den Getränkemärkten Burghardt und Schneider GbR und dem GAM Getränkeabholmarkt in Marburg, der Buchhandlung Lehmanns in der Oberstadt, bei Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH und der Deutschen Apotheker- und Ärztebank für ihre Unterstützung mit Sachspenden.

Dem Dekanat des Fachbereichs Medizin, insbesondere bei Frau Susanne Zapf für die Hilfe bei der Organisation der Räumlichkeiten im Universitätsklinikum Marburg, dem Fachbereich Pharmazie für die Organisation der Räumlichkeiten in der Ketzerbach, Matthias Schulze vom Nachtsalon und sein team für die grandiose Party am Samstag, den Stadtwerken Marburg für den netten Kontakt bezüglich der Bustickets für unsere Teilnehmer, dem Marburger Partyservice für den reibungslosen Ablauf beim Catering und zu guter Letzt natürlich unseren Schirmherren Prof. Dr. Frankenberger, Prof. Dr. Keusgen, Prof. Dr. Maier und Dr. Spies.

 

 

Die Teddyklinik Marburg wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung von:

 

                                                                                    

        

 

 

 

 

 

Inhaberin: Katharina Bork
Wettergasse 1135037 Marburg

 

 

 

 

 

Die Teddyklinik Frankenberg wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung von:

 

 

 

    Lions Club Frankenberg Eder